Freilichtmuseum am Kiekeberg

Das Freilichtmuseum am Kiekeberg ist ein aktives, lebendiges Museum mit zahlreichen Aktionstagen vom Schlachtfest über die Käsemesse und den Traktorentreff bis hin zum historischen Jahrmarkt.  In den 28 historischen Gebäuden und Nebengebäuden auf dem 12 ha großen Freigelände wird das Leben vergangener Zeiten in der Region lebendig veranschaulicht. Sie als Besucher können mitmachen oder den Handwerksmeistern beim Schmieden, Drechseln, Weben, Bierbrauen und anderen traditionellen Tätigkeiten über die Schulter schauen. Also: wenn Sie ein Stück Geschichte der Lüneburger Heide entdecken möchten, lohnt sich ein Ausflug zum Kiekeberg! Weiteres gibt es unter www.kiekeberg-museum.de.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.